Mittwoch, 16. April 2014

Kräuter auf Balkonien

Überall wird schon gewerkelt, gegraben, gesät, gepflanzt und nun auch bei
mir.
Am Wochenende habe ich meinen Balkon frühlingsfit gemacht. Ich stelle
mir vor, ein Meer aus Kräutern umringt mich hier im Sommer. Den Anfang
habe ich nun gemacht.
Dieses Jahr sollen nun nur Kräuter auf meinem Balkon einziehen. Er befindet
sich zwar auf der Südseite des Hauses und es stehen mehrere große Platanen
davor, aber trotzdem wollte seit 2 Jahren mir das Glück mit Gemüse nicht
hold sein.
Ich hatte letztes Jahr Tomaten (die immerhin blühten, im Gegensatz zum 
Vorjahr O_O ), aber wenn es eine handvoll Ernte am Schluss war, könnte
man mich schon der Übertreibung bezichtigen.
Was hatte ich noch? Bohnen, Kartoffeln (im Eimer), Mangold, Zucchini, Gurke,
Peperoni, Erdbeeren, Brombeeren - ach, was weiß ich noch... Selbstversorger
stand auf dem Programm! Pah! Verhungert wäre ich! So viel mehr hatte ich
mir erhofft.
Nun denn, dieses Jahr geht mein Gießwasser an Kräuter. Meistenteils mehr-
jährige Kräuter. Ich hoffe, damit ein wenig mehr Glück zu haben. Kräuter
kann man nicht genug frische im Haus haben, stimmts?



































































































































































































































































































Letzteres ist für die Katz. Also, ich meine Katzengras für meine Fellnasen ;-).


Und einen kleinen Helfer hatte ich natürlich auch mit dabei!









































Holde Grüße





Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    Ich wünsche dir von Herzen, dass alles grünt und blüht
    auf deinem Balkon und du immer frische Kräuter bekommst.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,

    ich habe leider keinen "Grünen Daumen" und bin mit dem Thema Kräuter auch nicht so sehr vertraut. Ich wünsche dir jedenfalls eine tolle "Ernte"...;-)

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. So ein kleines Beet draußen ist wirklich gold wert. Ich hab sonst nicht wirklich viel für Gartenarbeit über, aber ein paar frische Küchenkräuter sind nicht zu verachten. Ich drücke die Daumen, dass sie gut wachsen und gedeihen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Die Nachbarskatzen erfreuen sich an der Katzenminze auf unserer kleinen Terrasse. Vielleicht hat Deine Mieze auch Freude daran? Die sieht aus wie Zitronenmelisse und blüht ganz hübsch.
    Einen grünen Daumen wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. So ein kleines Kräuterbeet hätte ich auch gern!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin' // Facebook // MyStyleHit

    PS: Mein Blog ist nun 1 Jahr alt und deswegen kannst du hier einen Asos-Gutschein im Wert von € 100,- gewinnen! Ich freu mich auf deine Teilnahme! :)

    AntwortenLöschen