Mittwoch, 29. Januar 2014

OOTD - Bettszene

Heute mal wieder ein Selbstversuch, ein geeignetes Indoor-Plätzchen
für OOTD-Fotos zu finden.
Ich bin in meinem Bett gelandet, wo davor quasi mein einziger Ganzkörper-
Spiegel(schrank) sich befindet.
So richtig optimal ist das aber irgendwie auch nicht. Ich habe tatsächlich in
meiner Wohnung nicht eine einzige freie Wand. Überall befinden sich
Möbel oder Bilder. 
Draußen mit Stativ und Selbstauslöser zu arbeiten finde ich hier in der
Großstadt ziemlich riskant. So schnell könnte man gar nicht reagieren, 
dass einer sich vielleicht die Kamera schnappt. Nee, da hab ich keinen
Nerv dafür. Das ist mir zu heikel.
Demnächst versuche ich es mal im Wäschekeller :-D (kein Scherz *gg*).

Draußen hatte ich dazu meine schwarze, lange Steppjacke an und meine
geliebten grauen Doc. Martens.

















































































































































































Mütze - Lidl // Pullover + Rock - H&M // Strumpfhose - primark

Kommentare:

  1. wie süüüüüüüüüüüüüüüüß - ein rosa mädchenschlafzimmer!
    dein pulli ist der hit, ringel gehtja irgendwie immer!
    ahoi
    bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Na, na, na,
    heidewitzka, da war ich doch auf eine bettszene gespannt.
    nun, die gab es nicht, dafür ein nettes outfit mit pünktchenstrumpfhose.
    ich hoffe, du ziehst das nicht ins bett an? :-)))
    liebe grüßle eva

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Dein Outfit ist echt niedlich, so ein toller Mustermix!

    Hab einen ganz tollen Tag heut,
    -Kati

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem mit den Wandflächen kenn ich. In meiner Not fotografiere ich deshalb schon vor dem Bücherregal - zumindest so lange, bis die Tage wieder länger werden. Deine Schlafzimmerwand hat zumindest einen schönen Farbton!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  5. Dein Look, vor allem die Strumpfhose gefällt mir unheimlich gut! Das Problem mit dem Fotografieren kenne ich nur zu gut... Inzwischen fotografiere ich auch nur noch selten selbst mit Stativ und Selbstauslöser, sondern nehm meine Kamera z.B. zum Shoppen mit, stelle sie selbst ein und bitte dann meine Freundin, mich kurz zu fotografieren...

    AntwortenLöschen
  6. Sind doch hünsche Bilder und das Outfit ist auch schln lässig. LG

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank, freut mich sehr dass dir mein Outfit gefällt! Ja es war wirklich extrem kalt bzw. der Wind, aber was man nicht Alles für schöne Fotos tut!
    diamonds aren't forever

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die Kombi aus Streifen und den Punkten auf der Strumpfhose! Ich hätte auch keine freie Wand ;-)

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen