Freitag, 13. Juni 2014

#Freitagsfüller





Hallo ihr Lieben,

Zeit für den #Freitagsfüller. Apropos Zeit, davon hab ich zur Zeit sehr wenig, keine Ahnung warum.
Haltet bitte eure Gewinne zurück, ich melde mich in jedem Fall!
Haha, das ist kein Scherz - ich habe tatsächlich wieder was gewonnen (das stell ich euch bei Gelegenheit vor, wenn alles aus- und eingelöst ist :-) ).
Ich lese seit mind. 4 Tagen eure Blogs nach, aber es kommen immer so viele Beiträge, die mich interessieren, dass der Tag 48 Stunden haben müsste (das reicht vermutlich nicht mal). Ich bin rückwärtig gelesen noch nicht mal am Montag angelangt O_O. Und wenn ich das nicht ehrlich tun würde, würde ich eben die eine oder andere Sache übersehen. Und da meine ich NICHT "nur" eure tollen Giveaways !!! ;-) 


Naja, und deswegen schaff ich auch gar nicht hier alles zu beantworten im Moment. Hach, das ist aber gar nicht mein Plan - ich hoffe, ihr seht mir das nach!

Danke für eure Erfahrungen zum Thema Sonnenallergie. Es ist natürlich eine. Haben ja nicht schon genug so´n Mist an der Backe... Im Moment haben wir Fenistil Creme bekommen. Sollte erstmal reichen, bevor die härteren Geschütze aufgefahren werden.



Zwischen dem Lesen und Kommentieren nahm ich mir natürlich auch Zeit für meine hiesige Umwelt.

Ich traf mich diese Woche mit einem alten Schulkumpel zum Picknick. Ich glaube, 25 Jahre haben wir uns nicht mehr gesehen. Und dank Facebook ist ja alles möglich - wer dort anmeldet ist, wird wahrscheinlich eher gefunden, als bei Stayfriends, wo die Schulgeschichten hingehören :-D.
Es war ein toller Tag, wir haben ununterbrochen gequasselt (mach ich eh am liebsten *gg*).

Gesportelt wurde auch fleißig diese Woche - Meine Freundin war die Woche auch wieder an die Reihe  - ihr Urlaub war nun (endlich) vorbei und wir konnten wieder quasseln (was sonst?). 

Am Donnerstag habe ich "erste Hilfe" geleistet. Also nur so quasi. Meiner Obermieterin ihr Hund wurde beim Spielen mit einem anderen Hund verletzt. So hieß es Auto organisieren und zum Tierarzt fahren. Er bekam Spritzen und Tabletten. "Verletzt" ist hier in dem Fall keine Wunde, sondern es ist eine franz. Bulldogge, welche unter übelst überzüchteten Problemen leidet. Zum Beispiel auch die Keilwirbelgeschichte. Was zur Folge hat: übermäßiges Spielen und Tollen verboten. Immer. Nunja, ein falscher Tritt dabei, das reicht um am Rücken wieder was einzuklemmen....

Und Hunde sind da eben auch wie Kinder - da kann man reden und reden...

Aber ihm gehts den Umständen entsprechend wieder gut!


Das war´s in groben Zügen hier - Kind und Sonne und Spielplatz und Baden und KiGa-Fest, passiert auch noch alles nebenbei.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, hier steppt ja der Bär - wie erwähnt, die Bunte Republik Neustadt lässt sich feiern!

Liebe Grüße,
eure



Kommentare:

  1. hallo sonja,
    vor ein paar tagen bin ich direkt bei dir vorbeigefahren. autobahn ausfahrt dresden "wilder mann".
    du bist nur 3 stunden von hier aus entfernt, schon lustig.
    hab einen schönen tag und ich sende einen lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. or, das ist ja schade - so nah und doch so fern ;-)
      ein abstecher nach dresden lohnt sich immer :-))
      lg

      Löschen
  2. Ja, so auf einer Decke auf der Wiese mit lauter gesunden Sachen wie Obst und nen Bierken...
    So lässts sich aushalten bei der Hitze...
    Ganz liebes Grüßle an Dich von mir die Deinen Blog regelmäßig liest, außer wenn wir mit der dicken Berta unterwegs sind.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo gudrun, schön zu wissen, ich lese deinen nämlich auch sehr gerne und regelmäßig! :-)
      das war übrigens alkoholfreies bier ;-)
      lg sonja

      Löschen
  3. Ein Picknick ist was Feines, stundenlang quasseln auch. Mach Dir keinen Stress sondern ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Ssbine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus - Picknicks und quasseln sind eine super Kombi!

    Dir ein tolles Wochenende!
    -Kati

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar unter meinem Gast-Post bei Fashion Kitchen!
    Ich liebe Picknicks und das sieht bei dir mega gemütlich aus!!

    Ganz liebe Grüße
    Jecky

    dressvise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sonja,
    das mit "keine zeit zum alle Blogs lesen" kenn ich leider auch zur genüge und keine zeit zu was anderem kenn ich auch ;o)) Aber so wie Sabine sagt: Mach dir keinen Stress, nimm dir die zeit, die du zum Genießen, Quasseln oder was auch immer brauchst :o))

    HAPPY WEEKEND & alles Liebe, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  7. Das mit den überzüchteten Rassen , kann ich nicht verstehen , wie man die unterstützen kann . Sorry mag ich gar nicht drüber nach denken . Kaufen ,warum auch immer ist der falsche Ansatz . Wo immer welche gekauft werden , wird auch wieder gezüchtet /vermehrt .
    Und prima das Du weist was dem Kleinen fehlt . Da kannst Du viel besser handeln .
    Guck auch einfach das der Stress nicht zu üppig ausfällt
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, in dem man erst hinterher davon erfahren hat - klar man informiert sich vorher, bevor man einen hund anschafft - aber das ging hier so schnell. erfahrene mehrfache hundebesitzerin muss von heut auf morgen tumorbestückten, 13jährige hündin einschläfern lassen. wollte das erstmal alles sacken lassen und es ging nicht ohne hund. sich spontan in den anderen racker verliebt - und gekauft. ja und danach kam dann das böse erwachen. war sicherlich ne kurzschlussreaktion auf den verlust des geliebten tieres. aber nun isser da...aber eben sch**** ist.
      lg sonja

      Löschen
  8. lieber Spät als nie!!!!! war ein Superschönes Picknick!!!!

    Gruß der Fuß ;-)

    AntwortenLöschen