Mittwoch, 13. August 2014

Black Lips in Dresden

Yeah, yeah, yeah!

Mir wippen noch die Füße - es war ein hammergeiles Konzert wo ich gestern mit meiner Tochter war!

Die Black Lips in Dresden!


Hey, das war Pflichtprogramm! Die muss man erlebt haben! Es ist eine Mischung zwischen Garage und Punk Rock´n Roll.
Da wo sie auftreten geht es gewöhnlich heiß her. Da wird schon mal ein Schlagzeug angezündet, oder gegen das Equipment gepisst oder gekotzt.
Schade, gab es "nur" einen Fußtritt in...

Ja, man liebt es oder hasst es, aber es lohnt sich für die, die nicht auf Schlager stehen *harhar*.



#groovestation



#Jared Swilley



#Joe Bradley






Mal reinhören?







Und, wem gefällts noch?

Viele Grüße






Kommentare:

  1. das hört sich ja wirklich gut an. mal was anderes!
    ich muss echt mal nach dresden- nehme ich mir schon so lange vor.
    liebe grüße
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. und da sind keine schwarzen lippen pflicht? ich liebe live konzerte, egal wer mich wohin mitschleift, ich komme ich glücklich und behämmert wieder raus! und jetzt gehe ich deine musik anhören...lg

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nicht schlecht.....obwohl ich mich jetzt nicht mehr an solche "Ausfall" Konzerte wie in den 80ern sehne.
    Deiner Schulter geht es wieder gut? Schön. Was heiß hier Schlager. Ich würde 100 mal lieber zu den Black Lips als zu Roooooland Kaiser???? gehen. Hihi. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, nicht schlecht. Ich finde Live-Konzerte ziehen einen immer in den Bann. Danach ist man wie im Rausch.
    Ich mag eher auch kein Schlager, sonder Linkin Park. ;)
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenn die Band gar nicht :))) Sieht aber nach ner Menge Spaß aus!

    AntwortenLöschen