Freitag, 31. Oktober 2014

Katzen


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe, ich
schwör´s euch.
(Rainer Maria Rilke)



Die Katze behält ihren freien Willen,
auch wenn sie dich liebt,
und sie wird nichts für dich tun,
was sie für unvernünftig hält.
(Théophile Gautier)




Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
(Francesco Petrarca)




Ob eine schwarze Katze Unglück bringt, hängt davon ab,
ob man ein Mensch oder eine Maus ist.
(Max O´Rell)




Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, dass dem Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber dafür nichts zu tun.
(Kurt Tucholsky)




Die Augen einer Katze
sind Fenster, die uns in eine andere
Welt blicken lassen.
(Irland)





10 Gebote einer Katze

1. Mein Leben dauert 15 bis 20 Jahre. Jede Trennung von dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe du mich anschaffst.

2. Gib mir Zeit zu verstehen, was du von mir verlangst.

3. Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon.

4. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch deine Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.

5. Zürne mir nie lange und sperre mich zur Strafe nicht ein! Du hast deine Arbeit, dein Vergnügen und deine Freunde - ich habe nur dich.

6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse es nie.

7. Bedenke, ehe du mich schlägst, dass meine Krallen mit Leichtigkeit dir böse die Hand zerkratzen könnten, dass ich aber keinen Gebrauch von ihnen mache.

8. Ehe du mich bei der Arbeit "unwillig" schillst, "bockig" oder "faul", bedenke: vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder ich habe ein verbrauchtes Herz.

9. Kümmere dich um mich, wenn ich alt werde - auch du wirst einmal alt sein.

10. Gehe jeden schweren Ganz mit mir. Sage nie: "Ich kann so was nicht sehen" oder "es soll in meiner Abwesenheit geschehen". Alles ist leichter für mich mit dir.







Ich vermisse dich so!!!!







Einen kuscheligen Start ins Wochenende!
Eure




Kommentare:

  1. Jawoll und wenn ich wieder auf die Welt komme, werde ich Katze bei meinem Sohn.

    :-))))

    Lieben Gruß Eva, die bei Katzen schwach wird.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja,
    wie wahr, wie wahr.
    Auch ich überlege seit einiger Zeit, mir wieder so einen vierbeinigen Freund anzuschaffen. War viele, viele Jahre Dosenöffner für zwei Miezen.
    Schönes Wochenende für Dich.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder einmal Katzenfotos zeigst.
    Die beiden scheinen ja gut miteinander auszukommen.
    Du hast recht, einen geliebten Vierbeiner vergisst man nie.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Post liebe Sonja. Ich liebe Katzen ♥

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen