Freitag, 4. Juli 2014

#Freitagsfüller




Guten Morgen liebe LeserInnen,

und schon haben wir wieder Freitag :-)


Im Prinzip ist nichts weiter dazu gekommen. Ich habe bei Eddi die ganze Woche Zwangs Assistenzfütterung durch ziehen müssen. Heute hat er das erste mal wieder eigenständig Wasser geschlabbert. Gestern Abend sah es noch nicht so rosig aus, heute dagegen wieder (für seine Umstände) normal. Er läuft auch mal selbständig von A nach B. Ich hoffe einfach, wir bekommen das wieder in den Griff. Die Nierenwerte waren ja nicht mal so schlecht, bei der Nachkontrolle - kein Plan, was nun wieder ist. Ist 14 wirklich schon ein hohes Alter? Menno, von meiner Freundin musste die Katze mit 21!!!!! Jahren euthanasiert werden :-/


Ansonsten ist die Woche nicht viel geworden, weder habe ich Zeit zum Laufen gehabt, die Wohnung zu putzen oder zu bloggen. Das kleine Kind ist weiterhin krank - heute gab´s zur Belohnung Antibiotika. Der ganze Mist hat sich auf die Mandeln gelegt. Heute Nacht hatte er zur Abwechslung mal 39,8 Grad Fieber *Augenroll*.


Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende - Alles wird gut!!!

Liebst



Kommentare:

  1. alles alles gute für eddi und deinen sohn.

    der kater ist so goldig anzusehen und ich würde ihn am liebsten streicheln, was natürlich für deinen
    kleinen auch gilt.

    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja,
    mit Deiner liebevollen Pflege geht es eurer Fellnase bestimmt bald wieder besser!!!!!!
    Ich wünsche Kind und Katze gute Besserung!
    Und Dir wünsche ich Durchhaltevermögen und Kraft für die Pflege der Familie! Tapfer sein! Es kommen ja auch wieder entspanntere und schöne Zeiten!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung Deinen kranken. Nächste Woche wird sicher wieder besser. Versprochen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. So süß, deine Katze! Wünsche gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das hört sich doch schon ganz gut an. Bin generell immer ein positiv denkender Mensch. Und wenn es im Vergleich vor ein paar Tagen mit Eddi schon besser wird, wird es die nächsten Tage auch weiter aufwärts gehen. Meine Großeltern hatte früher eine Hauskatze, die 18 Jahre alt geworden ist. Du hast zwar keinen jungen Hüpfer mehr, aber vielleicht ist Eddi ja wirklich stark genug für ein weiteres Leben. Ich wünsche es Dir so sehr.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen