Montag, 28. Juli 2014

Danke !!!


(Bild: Gustaf)




Hallo liebe Fangemeinde,

bevor ich mich wieder langsam ins Bloggerleben einschleiche, möchte ich mich bei euch ganz herzlich bedanken für die vielen, vielen Kommentare.
Sie waren ehrlich, tröstend, verständnisvoll. So blöd und abgedroschen wie das auch klingen mag, sie waren für mich sehr hilfreich. Hilfreich, dass ich damit nicht alleine da stand, dass ich verstanden wurde und mir Zeit gegeben wurde. 

Ich wusste ja schon so ungefähr, wie hart mich das jemals treffen würde, wenn es mal so weit wäre. Aber da dachte ich immer noch an Altersschwäche. Niemals hab ich mir ausgemalt, dass ich Gott spielen muss. So was verdrängt man ja immer. Vor allem habe ich damit in 4 oder 5 Jahren gerechnet - nicht jetzt!

Jetzt warte ich nur noch auf den Anruf von Frau Kaube, einem hier ansässigen Tierbestattungsinstitut (http://www.tierbestattung-dresden.de/), welches ich allerwärmstens empfehlen kann, da Frau Kaube eine höchst einfühlsame, verständnisvolle Frau ist, dass ich meinen Eddi wieder nach Hause holen kann.

Ich habe mir für Eddi eine anthrazitfarbene Urne mit kleinen goldenen Katzenpfoten ausgesucht. Ich weiß noch nicht, ob ich sie auf dem Blog zeigen werde, zu intim ist mir diese Angelegenheit - vom Gefühl her, soll es Eddi´s und meine Gemeinsamkeit nur bleiben.
Das wird noch mal ein schwerer Gang werden...


So, nun tiefdurchatmen!

Ich wünsch uns allen einen schönen Wochenstart,
eure






Kommentare:

  1. hallo sonja,
    das kannst nur du alleine entscheiden und so wie du das machst, ist es auch richtigt.
    ich wünsche dir alles gute für die kommende woche.
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    Du schaffst das schon!!! Ganz bestimmt!!! Ich weiß das!!! Deinem Eddi gehts es jetzt ganz bestimmt gut und er muss vor allen Dingen nicht leiden. Ich drück Dich ganz fest.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,
    lass dir Zeit. Dafür hat jeder Verständnis. Ein Tier ist ein Familienmitglied. Ich glaube nicht, dass ich die Urne im Blog zeigen würde.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    wie gut, dass Du diese Lösung für euch gefunden hast. So kannst Du besser von Eddi Abschied nehmen. Komm gut durch die Woche!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja,
    wünsche dir für deinen letzten Gang noch einmal viel Kraft.
    Dein Gustaf ist aber auch ein ganz Süßer. Er schaut so
    traurig, er braucht dich jetzt.
    Auch dir eine schöne, hoffentlich nicht zu traurige, Woche
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ach, liebe Sonja, mir wird immer ganz warm ums Herz, wenn ich deine Zeilen lese. Welche Liebe du für deine Katze empfunden hast, wird darin wirklich immer ganz deutlich spürbar. Dein Eddy hat's bei dir soooo gut gehabt und ist bestimmt eine rundum gut versorgte und gehegte Katze gewesen. Bis hin zu seiner Beerdigung sorgst du dich und machst dir Gedanken. Das ist wirklich herzerwärmend!
    Ich schicke dir auch viele liebe und mitfühlende Gedanken in diesen schweren Tagen!
    Bianca

    AntwortenLöschen