Donnerstag, 5. Dezember 2013

Meine neue...

...Brille....
Hach, lang hab ich gewartet. Nicht auf die Brille, sondern mal wieder prüfen zu gehen. Nachdem die whatsapp-smileys fast nur noch alle gleich aussahen, habe ich mich überwinden müssen.
Größer ist sie, als die alte. Gewöhnungsbedürftig. In beiderlei Hinsicht. Es war nichts  mehr zu retten, es blieb nur noch eine Gleitsichtbrille übrig für mich. Mit zwei Brillen hantieren ist absolut unmöglich im Alltag, somit hatte ich keine andere Wahl.
Ich habe sie nun seit dem Nachmittag auf der Nase und muss sagen, ich hatte es mir, vom Gefühl her, schlimmer vorgestellt. Man hört ja immer so negatives von Gleitsichtbrillen. Aber toi, toi, toi, ich bin heut noch nirgendwo dagegen gelaufen oder gefallen :-D.























































Kommentare:

  1. Sonja, eine sehr schöne Brille. Gefällt mir
    gut - und sie steht dir.
    Einen sturmfreien Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. toi toi toi, dass dein gutes gefühl anhält. ich habe mich nicht rangetraut und "nur" arbeitsplatzgleitsicht gewählt. mit dem erfolg, dass ich im wahren leben zwar supermarktregal und warenkorb überblicke, aber meine begleitung zwischen den regalen nicht erkennen kann. deine wahl ist eindeutig mutiger! meine daumen sind gedrückt! liebe grüße zu dir! bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Die Brille steht Dir super! Mein Mann hat seit diesem Jahr auch eine Gleitsichtbrille und hat sich schnell dran gewöhnt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich Moppi an, die Brille ist klasse - priima Form für Dein Gesicht!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen