Freitag, 26. September 2014

#Freitagsfüller

Heute hab ich daran gedacht *Schulterklopf*!

Die Woche war mal wieder viel zu kurz - schon wieder Freitag!

Am Montag kam ich zu einem Aquarium, wie die Jungfrau zum Kind! So schnell konnte ich gar nicht nachdenken, schon hatte ich eins. Dank einer Freundin lief es gleich am Abend.



Die Sache ist ja die: eBay-Kleinanzeigen, ihr wisst schon und schwuppdiewupp hatte eine Freundin eins zuviel und zack, stehts nun auf meinem Schrank... Sogar mit Fischen!





Bis vor knapp 10 Jahren war ich ja schon einmal Aquariumbesitzer. So schnell wie diese Woche erbte ich es damals von meinen Eltern. Ob ich wollte oder nicht. Dieses ließ ich dann in meiner ehelichen Wohnung zurück und nun habe ich wieder eins. Ist ja nicht so, dass mich das nicht interessieren würde. Auch da kann man sich dumm und dämlich kaufen, wenn man will.
Zum Becken bekam ich ein Purpurbuntbarsch-Pärchen und 4 Black Mollys. Beides hatte ich noch nie. Also: Internet wälzen - z. Bsp.: Vergesellschaftung und siehe da - kaum möglich. Klasse! Außnahmen kann man versuchen, wenn es nicht zu viele sind. Definitiv keine Schwarmfische. Purpurbuntbarsche sind monogame Wesen. Prima, selbst die Fische bekommen das gebacken! Einmal sich "verliebt" bleiben sie dem Partner ein Leben lang treu. Pah! Fisch müsste man sein!!!
Na jedenfalls, sind es Reviertiere und sobald eine Schlummerstunde stattgefunden hat, verteidigt das Männchen das Gelege und deswegen hat dann niemand mehr im Becken was zu lachen. 
Und da ich eine handelsübliche Größe hier habe, lege ich es auch nicht darauf an, dass in meinem Hause rumgezofft wird. Also habe ich mich an die Empfehlung gehalten: möglich 4-5 Black Mollys. Mehr nicht. Ich habe 4.

Heute zog dann noch dieser Kamerad mit ein:



Aber da wird, glaube ich, nicht viel passieren.


Ansonsten war meine Woche sehr schön. Jeden Tag traf ich mich mit einer FreundIn, irgendwie hatten diese Woche alle mal ein bisschen Zeit. Zeit ist ja heutzutage ein kostbares Gut und bei den meisten Menschen sehr knapp, deshalb freute ich mich besonders!


Kommt gut ins Wochenende!
Eure 







Kommentare:

  1. Sonja ich mag Aquarien und finde es toll was man da so alles rein tun kann aber kein Hobby mehr für uns
    Wir hatten auch viele Jahre eines . Dann eines schönen Tages ist uns eines geplatzt . Und wir konnte mit ach und krach noch den schlimmsten Schaden abwenden .
    Und seid dem gibt es einfach keines mehr . Schade drum ... aber allein die Vorstellung wir sind im Urlaub und dann platzt es . Ne lieber nicht .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. hallo sonja,
    pima, mein bruder ist auch aquariumsbesitzer, der hat ein 250 liter becken. ich hätte keinen platz dafür.
    aber ich gucke mir sehr gerne die fischlein an, hat was beruhigendes. mein freund ist die
    saugschmerle, ich glaube du hast auch so eine. die schleckt mit einer begeisterung das aquarium ab,
    es ist eine freude. aber er hat auch einen wels, das ist auch meine besonderer freund, weil der sich immer
    am boden zwischen den steinen versteckte und manchmal so witzig hervorschaut. diese schnurrbarthaare,
    sagt man das bei fischen - finde ich so goldig.
    viel spass damit.
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sonja,
    ja so ein Aquarium das hat schon was. Bis vor 5 Jahren hatte ich auch noch eins. Dann bin ich umgezogen und genauso lange will ich es nun schon reaktivieren. Schaun mer mal, ob des noch ebbes wird ;)
    Schönes Wochenende wünsch ich Dir.
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  4. Witzig. Aquarium stand jetzt so noch nie auf meiner Wunschliste. LG und ein schönes WE
    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hi Sonja,
    ein hübsches Aquarium mit hübschen Fischen drin (= Katzenkino) guck' ich mir schon gern an, aber haben müsste ich das nicht, es sei denn, jemand anderes kümmert sich drum, und das wird hier nicht der Fall sein.
    Was hast Du gegen Freitage? Ich LIEBE sie! Wochenendeeeeeeeee!!!!
    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,
    ich habe ja das Gefühl, du hast sehr viel mit meiner Freundin Anni gemein, der mein aktueller Post gewidmet ist. Beide seid ihr Veganer und beide scheint ihr ein unendliches Herz für Tiere zu haben. Ich hätte mir niemals von jemandem ein Aquarium "andrehen" lassen;-) Aber ich finde es einfach toll und liebenswert, dass du das machst. Ich wette, die Fischchen haben bei dir ein tolles Leben und eine perfekte Pflege!
    Liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sonja,

    macht so ein Aquarium nicht einen Haufen Arbeit...?

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen