Mittwoch, 3. Dezember 2014

Neuzugang

Und noch eine unfotogene Katze...
Im November zog bei uns Betty Balou ein. Sie ist nun 3 Jahre alt - was aber nichts mehr zu sagen hat, wie lange so ein Fellknäul unter uns weilen darf. Das macht bei Mensch und Tier keinen Unterschied. Es muss nur zu meinem "alten" Herren passen, der eigentlich noch alles andere, als alt ist. 8 isser - sozusagen noch in den besten Jahren.

Die Maus kam zu uns, weil ihre Besitzerin ein Baby bekam und nun irgendwie heillos überfordert war. Zwei Katzen, ein Baby und eine kleine Wohnung. Irgendwas blieb auf der Strecke. Zum Glück ist mir das nicht ganz unbekannt, auch hier war Protest der Fellnasen über den Nachwuchs. Alles mögliche wurde markiert... Ich habe meine Wohnung komplett auf Vordermann bringen müssen, nachdem die Situtation wenigstens halbwegs akzeptiert wurde. Unfallfrei ist es hier trotzdem nicht.

Nun ja, ich konnte da einfach nicht nein sagen. Ich half somit beiden. Der jungen Frau, die locker meine Tochter hätte sein können und der zu kurz gekommenen kleinen Betty Balou.

Naja, solch schöne Bilder, wie mit Honey werden´s nun nicht mehr werden. Ich finde es verdammt schwer schwarze Katzen zu fotografieren. Die kleinste Bewegung und alles verwackelt bzw. schaut man einfach nur in ein schwarzes Loch.

Für Tipps bin ich sehr dankbar!

And here it is:













Und, ihr denkt auch an unseren Ü30-Blogger-Adventskalender?

Den Link findet ihr in meiner rechten Sidebar. Viel Spaß dabei!

Eure



Kommentare:

  1. Wieder so eine Süße liebe Sonja. Viel Freude wünsche ich dir mit deinem Zuwachs. Leider kann ich dir keine Fototipps geben. Kater Bundy ist genau so unruhig. Vielleicht einfach die Sport-Stellung bei der Kamera wählen.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    eine Glückskatze. Schön, dass du sie aufgenommen hast.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Viel Glück mit der neuen, hübschen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Sie ist soooo süß!

    Schön ,dass du sie genommen hast. Hoffentlich bleibt sie länger bei dir.

    AntwortenLöschen
  5. Vergessen : liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ich find die Bilder sind toll! So! :) - Sie wird sich bestimmt sehr wohl fühlen bei Euch!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  7. Hallloo,
    viel Glück mit dieser ganz besonderen Katze. Sie wird es dir danken und so wie ich dich einschätze,
    wird es dir gut gelingen, dass sie sich bei dir wohlfühlt.
    Alles Gute und schöne Weihnachten.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sonja,
    na, das ist aber eine hübsche Fellnase ;o)
    Ach, das ist schön, dass sie nun ein wunderbares neues Zuhause hat und Du eine neue Begleiterin.
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß :)

    Würd mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachen würdest!
    www.willascherrybomb.de

    AntwortenLöschen
  10. Manche Katzen kommen mit neuen Situationen besser zurecht, manche schlechter. Mein alter Kater fand das Baby auch höchstgardig Kacke damals und hat ihm das auch deutlich gezeigt, bis der Sohn ca. 6 Jahre alt war und als Dosenöffner und Beschmuser wahrgenommen wurde, anstatt als Konkurrenz. Unsere jetzigen Fellmädchen sind auch komplett unterschiedlich, obwohl Schwestern. Panik-Else und Django heißen eigentlich Momo (schwarz) und Fussel (getupfter Tiger), aber der Charakter färbt irgendwann auf den Rufnamen ab. ;-)
    Ich drücke euch die Daumen, dass das Mädchen bei euch glücklicher ist als im alten Zuhause.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen