Samstag, 31. Januar 2015

Schweinegrippe und andere Seuchen




Ein zaghaftes Lebenszeichen von mir - hier ist der Notstand ausgebrochen, wir gehen in die 3. Woche krank. Zwischenzeitlich hab ich gedacht, ich muss abnippeln. Ich hatte schon ganz vergessen, wie das ist, Fieber zu haben bzw. zu bekommen. Schüttelfrost war ein Fremdwort für mich, bis zur Montagnacht. Jetzt weiß ich wieder, wie es sich anfühlt, krank zu sein....und da ich die perfekte Mutter bin, hab ich selbstverständlich alles an den kleinen Sohnemann weitergereicht...

Diese ungeplante Pause wird allerdings ein wenig länger dauern. Ich vermute bis zu den ersten Frühlingsstrahlen. Bis dann nicht nur die Knospen draußen sprießen, sondern auch wieder meine Ideen. Aufgrund der derzeitigen Arbeitszeit meiner Tochter ist es mir fast unmöglich Outfitbilder zu machen. Und irgendwie bin ich auch nicht mehr richtig zufrieden damit, ich will was anderes.

Ihr werdet auf jeden Fall ab und an was von mir zu lesen oder eher noch zu sehen bekommen, aber nicht mehr so, wie bisher. Irgendwas muss sich ändern, soll sich ändern. Wer keine Träume hat hört auf zu leben. Ich genehmige mir hier ein wenig Blogurlaub - man soll seine Sachen nur dann machen, wenn man 100prozentig dahinter stehen kann. 

Ich werde aktiv Ideen sammeln, fotografieren gehen, uns auskurieren, Druck abbauen - versprochen!

Bis dahin (und glaubt ja nicht, dass eure Beiträge von mir nicht gesehen werden!!) eure




Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    ui, das klingt ja nicht gut ;o(
    Gute Besserung und nimm Dir Zeit!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Oh menno, die Strähne reißt ja nicht ab. Auf jeden Fall gute Besserung. Lass mal Blog Blog sein. Alles Gute ♥

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,
    ich wünsche Euch gute Besserung. Es sit sschon ein Kreuz mit der Grippewelle,
    die alles überrollt.
    Ich bin froh, dass ich nun wieder auf deinen Bkog komme und auch einen
    Kommentar da lassen kann.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Oha - da haste ja mächtig Stress um die Ohren. Deine Entscheidung, nach überstandener Krankheit etwas zu verändern erinnert mich gerade an meine Kinder früher - wenn die krank waren, haben die auch meistens einen "Entwicklungsschub" gemacht. Nun - Du bist vermutlich schon weit genug entwickelt ;) aber planst ja gerade Veränderungen.
    Ich hoffe sehr, dass wir trotzdem und weiterhin irgendwie WIRKLICH noch von Dir lesen UND SEHEN werden! Möchte Dich nicht missen!!!
    Weiterhin gute Besserung an Euch alle!
    LG
    Gunda
    Hauptsache warme Füße!

    AntwortenLöschen
  5. Ja dann wünsche ich Dir gute Besserung und viele Ideen zur Inspiration . Hab ich mir fast gedacht , Aber bitte sei so gut und melde Dich mal ... wenn Du Deinen Gewinn von meinem Blog-Candy haben möchtest . Vorletzter Post ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Dann gute Besserung und eine sinnstiftende Pause. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja,
    halte durch, werde gesund und komm erstmal wieder auf die Beine. Dann findet sich das mit dem Hobby von alleine. Und wenn Du etwas brauchst, komm' bei den Ü30 Bloggern vorbei, wir können schon was organisieren...
    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  8. Oje, klingt ja grauenhaft! Ich wünsche weiter gute Besserung und eine Pause kann ja jeder mal brauchen.

    AntwortenLöschen