Samstag, 5. Oktober 2013

Maronen - Esskastanien - wo? Bleibt geheim! :-)




















Hier ist das Maronen-Grundrezept (http://www.chefkoch.de/rezepte/432321134403042/Maronen-Grundrezept.html) wonach ich alle Varianten davon dann ableite.

Am allerliebsten mag ich sie zur vegeratrischen Bolognese zubereitet.

Kommentare:

  1. yummy maronen!
    i really love this post
    check my blog if you want too:)
    NEW POST -> Tr3nDyGiRL Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Aufnahmen. Die sehen so puschlig aus, sind es aber nicht, oder?
    VG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. oh Gott, nein, die sind megastachelig. Man kann sie kaum anfassen - wir "quetschen" sie immer mit den Schuhen auf, mit den Finger geht gar nicht!

    Schön, dass euch die Fotos gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh tolle Bilder :)) Klasse

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Die gibt es bei uns gerade ganz viel. Wusste bis vor einigen Tagen allerdings nicht, dass es wirklich Esskastanien sind, die sich in den Piekse-Puscheln verbergen. Liegen auf meiner Außenfensterbank als Deko.

    AntwortenLöschen