Dienstag, 8. Oktober 2013

Gingko

Rein zufällig durchlief ich heute eine Gingko-Allee. Zum allerersten Male habe ich einen (weiblichen) Gingko-Baum "Früchte" tragen sehen! Obwohl "Frucht" dieses mirabellenförmige Kügelchen nicht wirklich beschreibt, vielmehr handelt es sich um ein "Embryo".
Zu Hause las ich dann bei wikipedia nach - aber, ist schon ein wenig seltsam, wenn man von weibl. und männl. BÄUMEN spricht, geschweige denn die "Fruchtbeschreibung". Auch ich trug mal ein Embryo in mir, aber ich bin ein Mensch und kein Baum...
Übrigens, der männl. Bäume Laub war noch grün, nur die weibl. Bäume waren schon gelb. Ist ja mal wieder typisch...






































Kommentare:

  1. Ob sich die Natur was dabei gedacht hat, dass die männlichen Bäume frischer aussehen. ;)
    Hübsche Fotos
    Gruß, Cla

    AntwortenLöschen
  2. beautiful!!!!!
    follow?? kiesses:*)

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Bilder sind das :)

    AntwortenLöschen